Im Supermarkt (Listen and Read)

Loading...
Error! Cannot load audio!
Please try again later :(
1 / 34
Im Supermarkt
Press "Space" to Play/Pause
Press and to move between sentences.
Einmal pro Woche geht Anja zum Supermarkt.
Meistens hat sie einen langen Einkaufszettel dabei.
Auch heute stehen wieder viele Dinge darauf.
Ganz oben stehen Nudeln und passierte Tomaten.
Anja kocht gern Nudeln in Tomatenso├če.
Darum nimmt sie jeweils f├╝nf Packungen mit.
Sie hakt die beiden Punkte auf ihrer Liste ab.
Dann geht es weiter zum K├╝hlregal.
Auf ihrem Einkaufszettel stehen Aufstriche f├╝rs Abendbrot.
Sie legt einige Becher davon in den Einkaufswagen.
Dabei sieht sie einen neuen Paprika-Aufstrich.
Sie m├Âchte ihn ausprobieren und packt auch einen Becher davon ein.
Als N├Ąchstes braucht Anja etwas f├╝rs Fr├╝hst├╝ck.
Sie macht ihren Kindern morgens gern M├╝sli mit N├╝ssen.
Manchmal gibt sie auch ein bisschen Marmelade dazu.
Sie schnappt sich ein Glas Erdbeermarmelade.
Das M├╝sli steht ganz in der N├Ąhe.
Davon packt sie zwei Kartons ein.
Sie hakt die entsprechenden Punkte auf ihrem Einkaufszettel ab.
Anschlie├čend braucht sie ein paar Gew├╝rze und Oliven├Âl.
Sie besorgt beides und schaut auf den Zettel.
Nun stehen nur noch Obst und Gem├╝se darauf.
Vorher geht sie aber noch kurz zum S├╝├čigkeitenregal.
Sie packt drei Tafeln Schokolade ein.
ÔÇ×Das hat sich die Familie verdientÔÇť, denkt Anja und grinst.
Schlie├člich geht sie durch die Obst- und Gem├╝seabteilung
Sie legt Äpfel, Bananen und Mandarinen in den Wagen.
Au├čerdem packt sie noch Zwiebeln, Kartoffeln und Blumenkohl ein.
Damit hat sie alles, was sie braucht.
Sie macht sich auf den Weg zur Kasse.
Dort legt Anja alles auf das Band und bezahlt ihren Einkauf.
Sie w├╝nscht der Kassiererin einen sch├Ânen Tag und geht zum Auto.
Anja ist gern im Supermarkt.
Trotzdem freut sie sich jetzt auf Zuhause - und auf ein gro├čes St├╝ck Schokolade.
Related links: